caroline meder -
                                      entwicklungsberatung für
                                      bau + kultur
Kronshagener Weg 61 - 24116 Kiel
                    0431 - 888 55 016<p>
                    cm@meder.de

Von analogen Sturköppen und digitalen Überfliegern

– Stolpersteinen bei der Digitalisierung gezielt begegnen

Ein Workshop im Rahmen der Digitalen Woche Kiel

Die Situation

Digitalisierte Prozesse unterstützen z.B. eine bessere Auslastung, stärkere Kundenorientierung oder ein reibungsloses Wissensmanagement. Was in der Vision nach einer lohnenden Verbesserung der Arbeitsabläufe klingt, wird in der Praxis nicht selten zum Hindernislauf: Es menschelt. Bei der Planung und in der Umsetzung.
Entwicklungsteams kennen die Störfeuer in der Planung. Von Widerständen bei der Einführung kann fast jedes Unternehmen berichten.
Wieviel Software liegt nicht bereits ungenutzt auf den Firmen-Rechnern?

Der Workshop

Kann man der Abwehr digitalisierter Prozesse vorbeugen? Und wie findet man eine Lösung, wenn sich alle bereits heißgeredet und die Positionen sich polarisiert haben?
In der Tat geht es hier nicht um Technik, sondern um die positiven oder negativen Vorstellungen, die die Beteiligten mit der Technik verbinden. Wenn es gelingt, diesen Hoffnungen und Befürchtungen angemessen zu begegnen, steht einer Digitalisierung mit Augenmaß nichts mehr im Wege.
In der systemischen Organisationsentwicklung gibt es nützliche Werkzeuge für die Steuerung solch komplexer Situationen. Im Workshop lernen Sie eines kennen und in Ihren Unternehmen einzusetzen.
Nach einem kurzen Input haben Sie die Möglichkeit dieses Werkzeug exemplarisch am (eigenen) Beispiel zu erproben und so die konkrete Anwendung für Ihren Führungsalltag vorzubereiten.
Ziel ist es, Ihnen gangbare Wege aufzuzeigen, wie Ihr Digitalisierungsprojekt – auch oder gerade weil es menschelt – zum Erfolg wird!

Zielgruppe

Führungspersönlichkeiten und Softwareentwickler*innen

Workshopgröße

begrenzt auf 12 Teilnehmer*innen

Termin

18. September 2017: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Teilnahmebeitrag inkl. Getränken & Unterlagen

43,80 € zzgl. MwSt., also 52 € inkl. MwSt.

Seminarort

Evangelisches Zentrum Gartenstraße, Gartenstr. 20, 24103 Kiel, 3. OG, Seminarraum 4

Anmeldung

Sie können sich hier formlos per Mail anmelden. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung mit der Rechnung.